Ideenwettbewerb 2022

Der Kugelpfad am Baumwipfelpfad Steigerwald

Seit der Eröffnung am 19.03.2021, zum 5. Geburtstag des Baumwipfelpfades, sind schon zwei neue Stationen zum Kugelpfad hinzugekommen. 

Bei einem Spaziergang durch den Wald bzw. auf dem Rückweg vom Pfad zum Parkplatz kann unser Kugelpfad bespielt werden. Bald kommen noch neue Elemente in Richtung Steigerwald-Zentrum in Handthal dazu.

Wer keine passende Kugel in der Jackentasche stecken hat, kann am Kiosk neben dem großen Waldspielplatz eine schöne Buchenholzkugel aus Steigerwälder Buche mit Gravur unseres Logos kaufen.
Die Kugeln haben einen Durchmesser von ca. 5 cm, liegen richtig gut in der Hand und kosten 2,- €/Stück.

Entdecke die verschiedenen Stationen und spiel mit!

Beim Bau unterstützt haben das Steigerwald-Zentrum, der Forstbetrieb Ebrach der Bayerische Staatsforsten AöR, die Lebenshilfe Schweinfurt und die Arbeitstherapie der JVA Ebrach.
Erst zusammen war die Umsetzung überhaupt möglich! Vielen Dank.

Und damit es immer spannend bleibt, wird der Kugelpfad laufend um weitere Stationen erweitert und ergänzt! 
 

I D E E N W E T T B E W E R B   2 0 2 2

Kugelkönige, Miniarchitektinnen, Rumkluger und Kugelpfadfinderinnen aufgepasst!

Wir suchen kreative Ideen für die neue Kugelpfadstation am Baumwipfelpfad!

Der Ideenwettbewerb

„Unser Kugelpfad wird sehr gut angenommen und konnte bislang, auch aufgrund der hervorragenden Zusammenarbeit mit unseren Partnern kontinuierlich erweitert werden. Anlässlich unseres siebten Baumwipfelpfad-Geburtstages soll nun eine achte Station dazu kommen. Und da haben wir uns gedacht, wir setzen einfach das um, was die Kids uns vorschlagen“, so Sandra Fischer, Leiterin des Baumwipfelpfads.  

Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs können Kinder zwischen null und achtzehn Jahren ab Mai ihre Ideen für den Kugelpfad einreichen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – nur technisch umsetzen lassen, muss sich die Idee. Auch das Einreichungsformat ist flexibel: „Wir freuen uns über Einsendungen aller Art. Ganz egal ob Brief, Videobotschaft, Zeichnung, Bild, PDF oder etwas Gebasteltes – alle Ideen können ganz einfach in einem unserer Briefkästen vor Ort, per Post oder eMail abgegeben werden“, erklärt Fischer weiter.

Die Jury

Der Einsendeschluss ist der 16. September, direkt nach den Sommerferien. Danach werden die Vorschläge von einer Fachjury gesichtet und bewertet. Neben Daniel Vinzens, 1. Bürgermeister des Marktes Ebrach, und Holger Friedrich der JVA Ebrach, zuständig für die Technische Umsetzung der Ideen, komplettiert Barbara Ernwein, als Vertreterin der Bayerischen Staatsforsten und Erfinderin des Kugelpfads hier in Ebrach das Komitee.

Ruhm, Ehre und eine Plakette für den glücklichen Gewinner

Am 30. September soll die Entscheidung der Jury und damit der erste Kugelkönig oder die erste Kugelkönigin feststehen. Die Einweihung der neuen Station ist dann für den 19. März 2023 geplant – passend zum siebten Geburtstag des Baumwipfelpfads.

„Der glückliche Gewinner oder die glückliche Gewinnerin darf sich freuen. Zum einen wird natürlich der Gewinnervorschlag umgesetzt, zum anderen ziert eine Plakette mit dem Namen des Erfinders oder der Erfinderin die Station. Außerdem gibt es für den ersten Platz ein Familienticket, ein Kinderüberraschungspaket (BaySF-Turnbeutel mit Wipfelchecker-Heft, Bleistift und Kugel), sowie selbstverständlich unendlichen Ruhm und Ehre.“

Zweit- und Drittplatziere gehen ebenfalls nicht leer aus: Verlost werden ein weiteres Familienticket im Wert von 25 € plus Kinderüberraschungspaket und ein Original Baumwipfelpfad-T-Shirt.

Der Ideenwettbewerb auf einen Blick

Startschuss für den Wettbewerb ist der 06. Mai 2022, Einsendeschluss der 16. September 2022. Alle Ideen, egal ob als PDF, Brief, Videobotschaft oder Bastelei sind herzlich willkommen und können per Post, eMail an info-baumwipfelpfad@baysf.de oder vor Ort in einen von zwei Briefkästen (am Pfad und am Verwaltungsgebäude) abgegeben werden: Baumwipfelpfad Ebrach, Radstein 2, 96157 Ebrach.

Die feierliche Einweihung der neuen Kugelpfadstation findet am 19.03.2023 im Rahmen eines offiziellen Pressetermins statt.

 

Bei Fragen steht das Team des Baumwipfelpfads unter 09553-98 980-102 gerne zur Verfügung.