Steigerwald-Zentrum

Der Baumwipfelpfad kooperiert mit dem Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben im benachbarten unterfränkischen Handthal. Die gelungene Verbindung von Information, Waldpädagogik und Erholung macht beide Einrichtungen zu einem bundesweit einzigartigen Vorzeigeprojekt.

Ziel des Zentrums ist, die Region Steigerwald in ihren natürlichen Ressourcen zu erhalten und weiter zu entwickeln. Das Steigerwald-Zentrum macht Nachhaltigkeit am Beispiel der naturnahen Waldbewirtschaftung und der vielfältigen Holzverwendung erlebbar.

Das Steigerwald-Zentrum ist ein Ort für:

  • Dauerausstellung & Wechselausstellung
  • Forschung und Entwicklung
  • Waldpädagogik
  • Tagungen und Veranstaltungen
  • Regionalvermarktung

Verbindungspfad

Über den Verbindungsweg, der durch die laubholzreichen Wälder des Steigerwaldes führt, erreichen Sie zu Fuß in etwa 45 Minuten das Steigerwald-Zentrum. Ein Pirschpfad, eine Tierweitsprunggrube und ein Fledermauspfad machen den Weg zwischen Baumwipfelpfad und Steigerwald-Zentrum gerade für Familien mit Kindern recht kurzweilig. Ein ebenfalls integrierter Wald-Klima-Pfad macht daneben auf die Herausforderungen aufmerksam, die in Zeiten des Klimawandels auf den Wald zukommen.

Erlebniswelt Strohofer

Es gibt Kombitickets des Baumwipfelpfad Steigerwald mit der Erlebniswelt Strohofer für Busreiseveranstalter, bitte sprechen Sie uns gezielt an.

Schlemmerblock und Freizeitblock

Hier sind wir mit dabei und man kann das Produkt auch jeweils im Shop am Baumwipfelpfad erwerben! Mit dem Prinzip 2:1 kann man hiermit die Region erkunden.

Bamberger LandCard

Entdecken Sie das Bamberger Land und faszinierende Schlösser und Museen rund um die Welterbestadt Bamberg.

Zahlreiche Naturerlebnisse und kulinarische Köstlichkeiten warten auf Sie. So der barrierefreie Baumwipfelpfad im Steigerwald bei Ebrach, der vor allem für Familien ein echtes Erlebnishighlight ist. Der rund 1.150 Meter lange Pfad führt über informative Stationen zum 41 Meter hohen Aussichtsturm auf Höhe der Baumkronen – mit einem spektakulären Rundumblick! Weitere Inklusiv-Leistungen sind Eintritt und Führung in Schloss Seehof, einem wunderschönen frühbarocken Bau, und dies auch in Schloss Weissenstein - ein grandioses Bauwerk, das zu den bedeutendsten deutschen Barock-Anlagen zählt. Dazu kommen noch Besuche im Levi-Strauss-Museum in Buttenheim, das dem Erfinder der Blue Jeans gewidmet ist, sowie ins Bauernmuseum Frensdorf.

Und weil Entdeckungen auch hungrig machen, gibt’s obendrein auch noch einmal ganz klassisch Fränkische Bratwürste mit Kraut und Brot. Ergänzt werden diese attraktiven Inklusivleistungen durch viele Ermäßigungsleistungen, wie für den Kletterpark Veilbronn, diverse Freibäder sowie sonstige Kultur- und Aktivangebote.

Zusätzlich erhalten Sie zahlreiche Ermäßigungen für Freibäder, Aktivangebote und Bieriges. Die BambergerLandCard gilt fünf Tage lang in der Zeitspanne von April bis Oktober.

Eine Neuerung ist in diesem Jahr die verlängerte Gültigkeit innerhalb der bayerischen Schulferien. Wenn jemand also die Karte an einem beliebigen Tag innerhalb der Ferien kauft, erstreckt sich die Gültigkeit über die normalen fünf Tage hinaus auf die gesamte Dauer der jeweils aktuellen Schulferien. Dies gilt für Oster-, Pfingst- und Sommerferien.

Tipp: Die Bamberger LandCard können Sie im Shop am Baumwipfelpfad Steigerwald erwerben!